Im Grunde sind bei homöopathischer Behandlung keine Nebenwirkungen im eigentlichen Sinne zu erwarten. Vereinzelt kann es zum Auftreten von Symptomen des eingenommenen homöopathischen Mittels (Prüfungssymptome) kommen. Diese klingen in der Regel nach kurzer Zeit wieder ab.